Monte Kaolino

Wolfgang-Drossbach-Straße
92242 Hirschau
info@montekaolino.eu
zur Website

Sowas wie den Monte Kaolino gibt’s kein zweites Mal. Der „weiße Berg“ besteht aus über 35 Millionen Tonnen kaolinhaltigem Quarzsand, der bei der Gewinnung von Kaolin ein Abfallprodukt darstellt. Bereits 1957 fanden hier die ersten Sommerskiveranstaltungen statt, die das große Potenzial dieses ungewöhnlichen Berges erahnen ließen. Einmal jährlich finden hier die Weltmeisterschaft im Sandboard sowie die Europameisterschaft im Sandski statt und locken unzählige Besucher an.

Neben sportlichen Wettkämpfen ist der Monte Kaolino auch Kulisse für zahlreiche Musikveranstaltungen. Am Fuße des 120 Meter hohen Berges befindet sich außerdem das sogenannte Dünenbad, in dem du dich an heißen Tagen abkühlen kannst. Der Monte Kaolino bietet jedoch nicht nur den sportlichen Spaß in den Dünen. Du hast auch die Möglichkeit, nebenan im Hochseilgarten zu klettern oder die Sommerrodelbahn „Monte Coaster“ hinunter zu sausen. Du siehst, der Monte Kaolino hält einiges an Spaß für dich bereit. Ein Ausflug an den „weißen Berg“ lohnt sich in jedem Fall!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.