Surfen am Walchensee

Seestraße 10
82432 Walchensee
zur Website

Der Walchensee wird an schönen Tagen auch als deutscher Gardasee bezeichnet, was daran liegt, dass hier bei einem Hochdruckgebiet ganz besondere Windverhältnisse herrschen. Die daraufhin entstehende Thermik über dem Karwendelgebirge zieht die nachfolgende Luft zwischen den Bergen nach sich, zwischen denen der Walchensee liegt. Dann wimmelt es auf dem Wasser nur so von Windsurfern, die sich diese Naturgegebenheit zu Nutze machen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.