Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg, Eingang 1
80638 München
+49 (0)89- 1790 80
zur Website

Nach zehnjähriger Ehe gebar Henriette Adelaide von Savoyen 1662 endlich den lang ersehnten Thronfolger Max Emanuel. Der Kurfürst war so glücklich darüber, dass er seiner Frau ein Schloss schenkte, Schloss Nymphenburg, dessen Bau zwei Jahre später begann. Schloss Nymphenburg galt als eine Lieblingsresidenz der bayerischen Könige. Im Jahre 1792 öffnete der damalige Kurfürst den Nymphenburger Hofgarten für das Volk. Im August 1845 wurde im Schloss der Märchenkönig Ludwig II. geboren.

Auch heute noch kommen die Münchner gerne in die kunstvoll angelegten Grünanlagen von Schloss Nymphenburg und lassen hier die Seele baumeln. Falls du keine Lust auf eine Tour durchs Schloss hast, dann schlendere doch einfach durch den wunderbaren Schlosspark und entdecke die kleinen Parkburgen, die über den Lustgarten verteilt sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.